Einziges "Tagungshotel zum Wohlfühlen" in Mönchengladbach

Einziges "Tagungshotel zum Wohlfühlen" in Mönchengladbach

Erneuter Erfolg für das Hotel Elisenhof in Mönchengladbach: Erstmalig ist das Vier-Sterne-Hotel in den Hotelführer "Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen" aufgenommen worden. "Wir sind das erste und einzige Haus in Mönchengladbach", dass das geschafft hat", freut sich Hotelchef Peter Jost. Im vergangenen Jahr konnte sich der 36-Jährige bereits über die Aufnahme seines Hauses in den Führer "Die besten Tagungshotels in Deutschland" freuen. Damit zählt das Haus zu den 250 besten der Branche und entwickelt sich zu einem der führenden Tagungshotels der Region.

Auch für die Aufnahme in den Führer "Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen" musste sich der Elisenhof einem strengen Auswahlverfahren unterziehen. Die erste Hürde war ein Bewerbungsschreiben, in dem sich das Hotel um die Aufnahme in den Führer beworben hat. Nach dem dieser erste Schritt erfolgreich verlaufen war, bekam Peter Jost einen dreiseitigen Fragebogen, in dem alle relevanten Hoteldaten abgefragt wurden. Zusätzlich musste der Hotelchef sämtliche vorhandenen Infomaterialien vorlegen. Nachdem der Elisenhof auch hierbei wieder in die engere Wahl für die Aufnahme in den Tagungsführer gekommen war, folgte ein Quality Check vor Ort. "Dabei ging es nicht nur um die Tagungsräume und deren Ausstattung, sondern insbesondere um die Atmosphäre im Hotel", berichtet Jost. Diese sogenannten weichen Faktoren seien für die Aufnahme in den Tagungsführer von großer Bedeutung.

Zu diesen weichen Faktoren zählen zum Beispiel die persönliche Betreuung und der individuelle Service. Erst später erfuhr Jost, dass die Buchautoren sein Haus auch im Rahmen einer anonymen Telefonaktion unter die Lupe genommen haben. Dabei wurden die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter sowie die zeitnahe Beantwortung von Tagungsanfragen getestet.

Das Ergebnis für den Elisenhof verlief auf jeden Fall sehr positiv und so können sich Peter Jost und sein Team darüber freuen, eines von 228 ausgewählten Tagungshotels zum Wohlfühlen in Deutschland zu sein. Auf zwei Seiten wird das Hotel nun in dem Führer ausgiebig vorgestellt und bewertet. "Die Aufnahme in den Tagungsführer ist für uns ein großer Erfolg und eine Bestätigung unserer täglichen Arbeit", so Peter Jost. Besonders freuen er und sein Team sich über das gute Abschneiden bei den sechs Wohlfühlkriterien, die ein gutes Tagungshotel ausmachen: Für die Bereiche "Tagungsräume", "Küche" und "Service" erhielt das Hotel vier Pluspunkte. Dahinter verbirgt sich "eine exzellente, individuelle und vorbildliche Mehrleistung, die nur schwer zu übertreffen ist".

Auch die übrigen Kriterien wie "Gästezimmer", "Ruhe" und "Wellness/Freizeit" schnitten zur vollsten Zufriedenheit der Tester ab.

Zurück